logo viereck

Sichere Fundamente ...

Die SPEZIALISTEN für FUNDAMENTE

 

DIE BASIS von allem, DAS GRUNDHAFTE, DAS alles TRAGENDE, DAS mit der Erde FEST VERBUNDENE, ist es was wir für Sie erkunden, berechnen und betonieren.

Ihre FUNDAMENTALISTEN aus Sachsen - Reichenbach / Cunsdorf – Germany, die SEIT 1990 andauernd schaffend sind,

 

sagen HERZLICH WILLKOMMEN @home bei fundamentbau.com.

 

GANZHEITLICH – INDIVIDUELL - PROFESSIONELL – BUNDESWEIT - FUNDAMENTAL

 

UNSERE LEISTUNGEN:

  • Fundamentberatung
  • Baugrunduntersuchungen mit LAGA Einordnung
  • Statische/dynamische Berechnungen
  • Fix und fertige Detailplanung und Bauzeitdefinierung
  • Bauausführung
  • Fundamentbau aus Stahl und Beton für Industrie, Gewerbe und Bahn
logo viereckHÖRZU –
GEBRAUCHT WIRST DU!

Unser aktuelles Stellenangebot –
jetzt auf Vogtlandradio.

logo viereckJetzt reinhören und bewerben!

 

pfeilBaugrunduntersuchung
pfeilStatische Berechnung
pfeilFundamentplanung
pfeilBauausführung
pfeilInbetriebnahme

 

  • inklusive der Übernahme von technologischen und maschinentechnischen Daten
  • passgenauer Einbau Ihrer gelieferten Anker und Formteile

 

Jetzt beraten lassen!

pfeilzum Kontakt

viereck transparent

 


logo viereck

Ganzheitlicher Fundamentbau

von der VORBESICHTIGUNG bis zum FERTIGEN FUNDAMENT

 

BEGINNEND bei der Vorortbesichtigung und Beratung, auch in Abstimmung mit Ihren Technologielieferanten.

ÜBER die Bestandsaufnahme, Baugrunduntersuchung und Planung der Fundamente und deren statische Berechnung.

WEITER mit der Übergabe von Ausführungszeichnungen und Bauzeitenplan im Rahmen einer Bauanlaufberatung und dem Einmessen Ihrer Fundamente.

ANSCHLIESSEND mit der eigentlichen Ausführung des Bauwerkes, die in Abstimmung mit Ihrem Produktionsablauf auch an Sonn- und Feiertagen erfolgen kann, hier beginnend mit der Baustelleneinrichtung, Abbruch und den Erdarbeiten bis zur Beschichtung Ihres Fundamentes.
Bei beengten Platzverhältnissen oder Maschinen- bzw. Anlagentausch können die Bestandsfundamente auch umgebaut werden.

BIS ZUR Abnahme von Bewehrung und Einbauteilen, Oberflächenvergütung, Übergabe mit dem Technologielieferanten und Freigabe zur Nutzung.